Schneechaos

10.02.2021

Starke Schneefälle und Schneeverwehungen brachten am Sonntag und am Montag Verkehr und Infrastruktur weitestgehend zum Erliegen. So mussten mehrmals am Tag Straßenteile, das Feuerwehrgerätehaus sowie andere wichtige Objekte von den Schneemassen befreit werden, da der Winterdienst trotz Dauereinsatz den Schneemassen nicht Herr werden konnte. Hierbei unterstützten nicht nur unsere Kameraden tatkräftig. Die ortsansässigen Baufirmen Prause und Böse sowie der Landwirt Wagner unterstützten mit Personal und Räumtechnik, um die Lage einigermaßen in den Griff zu bekommen. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit bedanken.

 

Bild zur Meldung: Schneechaos